Iran schließt Türen einer anderen Kirche

Luke 21:12 "Aber bevor all dies, werden sie Hand an euch legen und verfolgen Sie. Sie werden euch in Synagogen und Gefängnisse liefern, und Sie werden vor Könige und Statthalter bringen, und alle wegen meines Namens.

Ich bin gekommen, zu glauben, dass Verhaftungen und Verfolgungen nicht ungewöhnlich sind Erlebnisse für Kinder Gottes. Joseph wurde zu Unrecht eingesperrt, Daniel fand sich Eintritt in die Lions 'Club gegen seinen Willen, Paul und schrieb einige seiner mächtigsten Briefe aus dem Gefängnis. Kirchengeschichte ist voll von Männern und Frauen, die aufrichtig liebte den Herrn noch gefoltert, verfolgt, oder aufgrund ihrer Hingabe an Christus ins Gefängnis.

-Jim Bakker in Wohlstand und das kommende Apokalypse

Die Assemblies of God jetzt eine weniger Kirche. Iranische Sicherheitskräfte haben sich Jannat Abad Kirche in Teheran geschlossen und hundert Mitglieder sind ohne Einrichtung, in der sich zu treffen. Es ist alles Teil eines umfassenderen Vorgehen. Die iranischen evangelischen Christen erklärte sie in diesem Gebäude wurden Treffen für 15 Jahre. Es wurden zwei Dienste pro Woche, Gebetstreffen und Bibelstunden in diesem Kirchengebäude durchgeführt.

Der Auftrag kam von der iranischen Revolutionsgarde Intelligence Niederlassung. Eine Gruppe der Menschenrechte in Teheran sagte, dass es Teil einer Regierung "zu fahren, um den christlichen Kirchen zu schließen,"Und “ist ein Angriff auf freie Religionsausübung, in Verletzung der internationalen Verpflichtungen Irans, und ein Zeichen der wachsenden religiösen Intoleranz in der iranischen Regierung,” Mehr Hadi Ghaemi, Sprecher der International Campaign for Human Rights. Über 20 Christen sind auch bekannt, im Iran inhaftiert, weil sie Jesus als Herrn bekennen.

Es gibt nur drei verbleibenden Farsi sprechenden Kirchen in Teheran mit den Assemblies of God Central Church, Emmanuel evangelischen Kirche und St. Peter der Evangelischen Kirche. Wie die Kirchen werden geschlossen, mehr secret home Gruppen sprießen und die Untergrundkirchen wachsen.

Die Behörden haben sich einige andere etablierten Kirchen außerhalb von Teheran geschlossen. Die Versammlung der Gemeinde Gottes in der südlichen Stadt Ahvaz war gezwungen, ihre Türen kurz vor dieser letzten Weihnachten zu schließen.

Yousef Nadarkhani im Gefängnis sitzt vor einer Todesstrafe unter dem Vorwurf der “Apostasie” (Abfall vom Islam.) Er ist Teil der iranischen Startseite Church Bewegung und wurde ununterbrochen seit seiner Inhaftierung im Oktober gebetet 2009.

Wenn von diesen Tatsachen konfrontiert, Iran hat Fehlverhalten bestritten sagen, es islamische Werte bestätigt. Christliche Gruppen berichten kann es zumindest 100,000 evangelikalen Christen in Iran, trotz der gemeldeten Durchgreifen. Iranische Kirchenführer Mansour Borji sagte, dass es schwierig sein wird,, wenn nicht unmöglich für iranischen Behörden auf, in der islamischen Nation auszumerzen Christentum.

Borji zitierte die späten Assemblies of God Pastor Mehdi Dibaj mit den Worten, “Das Christentum ist wie ein Ball, desto schwieriger ist es den Boden berührt, je höher es in die Luft geht. Ähnlich, Je intensiver die Druck auf die Kirche in diesen Jahren, desto mehr wächst.” Dibaj wurde zum Tode verurteilt und hingerichtet, weil er Konvertierung vom Islam zum Christentum in 1994. Bei seinem Prozess angeblich erklärt Dibaj: “Ich bin nicht nur zufrieden zu Gefängnis für die Ehre seines heiligen Namens sein, aber ich bin bereit, mein Leben zum Wohle Jesu, meines Herrn zu geben.”

 

Kommentar verfassen