Watch out Kirche – Ärger auf diese Weise kommt… Pt. 1

OSTERN Bombenanschlag NAHE NIGERIA KIRCHE MURDERS MINDESTENS 38

Christen im Sudan aufgefordert, zum Islam zu unterwerfen oder abgeschoben werden

IRAN WEITER Kirchen mit BOMBING BEDROHEN

Saudi-Arabiens Großmufti RUFT FÜR Zerstörung von Kirchen in der Region

Ethnische Säuberung CHRISTEN IN SYRIEN – Tausende fliehen vor

TERRORISTS KILL amerikanische Lehrerin im Jemen, schuldig Verbreitung des Christentums

All dies ist aber der Anfang der Wehen, die Zeit der Trübsal.

Thirty-eight Christen am Ostersonntag getötet. Zwei Fahrzeuge mit Sprengstoff gefüllt waren vor einer Kirche in Nigeria gezündet. Es besteht ein ständiger Angst vor weiteren Angriffen von denen, die Christen in Afrika hassen. Die Explosion erinnerte viele der Angriffe auf Christen an Weihnachten, dass links Dutzende von Menschen tot.

Südsudan hat einen neuen Weg, um loszuwerden der Christen. Die Regierung gab Christen ein Ultimatum, zu einem "Neubürger" oder abgeschoben werden. Viele dieser Christen im Sudan seit Jahren gelebt und einige wurden sogar dort geboren. Ab April 8, sie werden jetzt als "Ausländer,Krebszellen im Körper des Sudan "und werden als", das Land der Araber und Islam. "

Sudans Präsident Omar al-Bashir versprach, die "New Sudan" tiefer Basis auf Scharia (strenge islamische Recht).

Ab April 8, Sudanesischen Streitkräfte zerstört haben 10 Kirchen, 73 Dörfer und 48 Schulen, was zu einem geschätzten 185,000 Flüchtlinge.

Die UN schätzt, der Konflikt hat fast erstellt 400,000 Flüchtlinge, und die meisten von ihnen sind in der Gefahr des Hungers.

Iran bedroht Emanuel Evangelische Kirche und die armenische anglikanischen Kirche mit Bombardierung, wenn sie nicht aufhören, mit Dienstleistungen in Farsi (die Landessprache von Iran) freitags, was fällt am Wochenende in Iran wobei Sonntag ist nur ein weiterer Arbeitstag.

“Es scheint nun wahrscheinlich, dass die islamischen Behörden haben gedacht, dass mit dieser neuen Einschränkung werden sie irgendwie zurück halten die schnelle, und offenbar äußerst besorgniserregend, Ausbreitung des Christentums unter den Menschen unter ihr Joch,” nach einem Bericht des Farsi Christian News Network.

Christen werden auch in einer landesweiten Razzia verhaftet unter dem Vorwurf der "Verbrechen gegen die Ordnung." Die Zahlen von Muslimen zum Christentum konvertiert ist in Iran wächst, trotz dass es ein überwiegend islamischen Staat. Es ist Christian Erweckung unter den jungen Menschen in Iran. Startseite Kirchen und kleinzelligem Gruppen treffen sich im Geheimen. Es waren etwa 200 Muslimischem Hintergrund Gläubigen im Iran 40 Jahren. Diese Zahl wird nun geschätzt, dass 370,000. Die traditionelle armenische und assyrische Kirche in Iran hat auch eine zusätzliche 80,000 Mitglieder. Diese Zahlen schaffen eine große Bedrohung für die islamischen Geistlichen.

Lassen Sie eine Antwort

Um Ihr avatar angezeigt, wenn zu kommentieren, für die bitte anmelden Gravatar Service. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*

Zeichen verfügbar

Um Ihr avatar angezeigt, wenn zu kommentieren, für die bitte anmelden Gravatar Service.